by de fr en en es
Unsere Preise & AGB

Unsere Preise für TAXI-GUIDE-TOUREN verstehen sich pro Fahrzeug (wie unten angegeben) und sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Abholung innerhalb der Stadtgrenze ist im Preis kostenlos inbegriffen. Für Abholungen außerhalb der Stadtgrenze, berechnen wir je nach Entfernung einen geringen Zuschlag. Abgerechnet wird mindestens 1 Stunde. Darüber hinaus, wird in halben Stunden abgerechnet (€ 40).

TAXI-GUIDE Stadtführungen in München:

1. Stunde = € 90,00 – jede weitere halbe Stunde wird mit € 40,00 berechnet

Preisbeispiele:

2 Stunden (1 – 8 Personen) = € 170,00
3 Stunden (1 – 8 Personen) = € 250,00
4 Stunden (1 – 8 Personen) = € 330,00

TAXI-GUIDE Rundfahrten zu Zielen außerhalb Münchens:

Halbtagestour € 290,00 inklusive: 1 – 3 Personen – Dauer 4 Stunden
Halbtagestour € 360,00 inklusive: 4 – 8 Personen – Dauer 4 Stunden

Ganztagestour € 590,00 inklusive: 1 – 3 Personen – Dauer 9 Stunden
Ganztagestour € 690,00 inklusive: 4 – 8 Personen – Dauer 9 Stunden

Jede weitere halbe Stunde = € 40,00

Wir unterbreiten Ihnen gerne Ihr persönliches Angebot! Anruf genügt.

Preise für TRANSFERFAHRTEN erhalten Sie auf Anfrage.

Preise der FUSSBALL-TOUREN:

Tour 1: ARENA-TOUR – Dauer ca. 3 Std. (max. 7 Personen pro Fahrzeug)
Kosten: € 246,00 zzgl. Tickets für die Arena-Tour.
Inhalt: Stadtführung mit Schwerpunkt Fußball; Besichtigung der beiden Trainingsplätze; Olympiagelände mit kurzem Rundgang; Allianz Arena inkl. ARENA-Tour (ca. 75 Min.) mit Filmvorführung und anschl. Besichtigung der Spielerkabinen, des Spielertunnels, des Innenraumes, des Presse Clubs, des Oberranges und einer Außenbegehung.

Tour 2: BUSINESS-TOUR – Dauer ca. 4 Std. (max. 7 Personen pro Fahrzeug) Kosten: € 314,00 zzgl. Tickets für die Arena-Tour und Besichtigung des Olympiastadions.
Inhalt: Stadtrundfahrt wie Tour 1, plus Training eines der beiden Vereine (falls möglich) plus Besichtigung Olympiastadion plus BUSINESS-Tour (ca. 90 Min.) wie ARENA-Tour plus Besichtigung des Business Clubs und VIP Bereiche (außer Logen).

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) gelten ausschließlich für alle gegenwärtigen und zukünftigen Rechtsbeziehungen zwischen Taxi-Guide-München e.V. und deren Kunden. Stehen die AGB mit Bedingungen des Kunden oder sonstiger Dritter, die mit Taxi-Guide-München e.V. in Geschäftsbeziehung treten, in Widerspruch, so gehen die vorliegenden AGB vor, und zwar auch, wenn Taxi-Guide-München e.V. in Kenntnis entgegensprechender oder abweichender AGB des Kunden oder Dritter diesen nicht widersprochen hat und die Leistung vorbehaltlos erbringt.

§ 2 Vertragsabschluss
Ein Vertrag kommt durch mündliche und schriftliche Bestätigung des Auftrages zustande. Taxi-Guide-München e.V. bestätigt den erteilten Auftrag in der Regel sofort, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen. Ein Vertrag kommt auch dadurch zustande, dass Taxi-Guide-München e.V. beauftragte Leistungen tatsächlich erbringt. Die Bestimmungen in den vorausgegangenen Sätzen gelten auch für Ergänzungen und Abänderungen.

§ 3 Leistungen von Taxi-Guide-München e.V.
Taxi-Guide-München e.V. stellt einen vom Tourismusamt München ausgebildeten und geprüften Taxi-Guide zur Verfügung. Der beauftragte Taxi-Guide übernimmt die Führung der gebuchten Tour in der gewünschten Sprache mit einem von der Landeshauptstadt München konzessionierten Taxi. Der Taxi-Guide ist verpflichtet pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt und Ort zu erscheinen. Verspätungen von mehr als 15 Minuten können entweder an das Ende der Tour angehängt werden oder führen zu einem Erstattungsanspruch unserer Kunden. Die eingesetzten Fahrzeuge entsprechen den Vorgaben des Straßenverkehrsgesetzes (StVG), der Straßenverkehrsordnung (StVO) und der Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) und befinden sich in einwandfreiem Zustand. Taxi-Guide-München e.V. behält sich vor, die sich aus dem Vertrag ergebenden Rechte und Pflichten auf den Taxi-Guide zu übertragen.

§ 4 Pflichten des Kunden
Der Kunde verpflichtet sich pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt und Ort zu erscheinen. Wartezeiten gehen zu Lasten der Tourdauer. Eine Verlängerung der Tour über den gebuchten Zeitraum ist nur nach Absprache mit dem jeweiligen Taxi-Guide möglich. Bei Wartezeiten von mehr als 15 Minuten bleibt der Anspruch auf Zahlung des gesamten Tourpreises bestehen. Eine Rückerstattung – auch anteilig – ist ausgeschlossen. Bei Touren ab 5 Std. ist dem Taxi-Guide ein Mittagessen zu zahlen.

§ 5 Preise und Zahlungsbedingungen
Unsere Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eine kostenlose Abholung innerhalb der Stadtgrenze München ist in den Preisen ebenfalls enthalten. Abholungen ausserhalb der Stadtgrenze München sind nach vorheriger Absprache möglich. In diesen Fällen wird ein Kostenzuschlag je nach Entfernung erhoben.
Zahlungen erfolgen in der Regel über Rechnungsstellung an eine vom Kunden vor Vertragsschluss bekannt gegebene Rechnungsadresse. Zahlungen sind innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt zu veranlassen, wobei der Eingang des Geldes bei Taxi-Guide-München e.V. entscheidend ist. Eine Zahlung in bar oder mit den gängigen Kreditkarten (American Express, Visa, Mastercard, Diners) ist vor Ort beim Taxi-Guide möglich. Eine Rechnung wird in diesen Fällen ebenfalls auf Wunsch zugesandt.

§ 6 Stornobedingungen
Bis 48 Stunden vor Auftragsbeginn ist ein Rücktritt vom Vertrag ohne Kosten.
Bei einer Stornierung innerhalb von 48 – 24 Stunden vor dem gebuchten Auftrag, werden 25% des voraussichtlichen Rechnungsbetrages fällig.
Ab 24 – 12 Stunden vor Auftragsbeginn werden 50% berechnet, jedoch maximal 100,00 Euro.
Bei Rücktritt von weniger als 12 Stunden vor Auftrag, wird der Gesamtpreis fällig.
Falls der Kunde Ersatzgäste beschaffen kann und Taxi-Guide-München e.V. keine Kosten durch den Rücktritt des Kunden entstehen, werden keine Stornogebühren berechnet. In diesem Fall behält sich Taxi-Guide-München e.V. lediglich vor, eine Aufwandspauschale in Höhe von € 50,00 zu erheben.

§ 7 Mängelrüge
Beschwerden bzw. Mängel der Beförderungsleistung müssen vom Kunden innerhalb von drei Werktagen nach Kenntniserlangung derselben an Taxi-Guide-München e.V. gemeldet werden. Wenn keine unverzügliche Meldung erfolgt, so gilt die Dienstleistung als ordnungsgemäß erbracht und der Entgeltanspruch von Taxi-Guide-München e.V. gegen den Auftraggeber bleibt unberührt. Sollte dem Kunden die Meldefrist ausnahmsweise nicht zumutbar sein, hat er den Mangel unverzüglich zu melden. Für die Unzumutbarkeit der Einhaltung der Meldefrist ist der Kunde beweispflichtig.

§ 8 Gerichtsstand, Rechtswahl, Schriftformerfordernis, Übersetzung der AGB
Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat, ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von Taxi-Guide-München e.V.
Ist der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand das für den Geschäftssitz von Taxi-Guide-München e.V. zuständige Gericht, wobei Taxi-Guide-München e.V. auch berechtigt ist, den Kunden an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen. Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Mündliche Zusagen durch Taxi-Guide-München e.V., deren Vertreter oder sonstiger Hilfspersonen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch Taxi-Guide-München e.V., um Wirksamkeit zu erlangen. Diese AGB sind wegen der internationalen Geschäftsbeziehungen von Taxi-Guide-München e.V. auch in andere Sprachen übersetzt zu finden. Bei inhaltlichen Abweichungen der fremdsprachlichen Übersetzungen von dem deutschen Urtext gilt allein die Fassung des deutschen Urtextes.